Tag 3

Ich wollte heute ja wieder los. Doch ich saß am Schreibtisch, ein großer Stapel Papier vor mir, zu dem ich noch weniger Lust habe. Ich sollte mich drum kümmern, ich sollte mich aber auch um meine Gesundheit kümmern.

Die große Frage blieb, wo setze ich heute meine Prioritäten?

Zuerst mal sehen, was so los war, Social Media durchschauen, etwas wichtiges dabei, wie laufen die Afillitäts Programme, Umsatz gemacht. Oh doch, ein paar Klicks sind zu verzeichnen.

Der Stapel Papier liegt immer noch da, irgendwie ist aber meine Motivation heute aber auch ganz weg.

Mein Entschluß steht, der Papierstapel wird auch morgen dort noch liegen und mein Rollator wird morgen auch noch einsatzbereit sein.

Entspannen auch gut sein.

Also zurücklehnen und sehen, welche Bilder sich heute morgen im Kopf formen, wo möchte ich jetzt sein?

Ja, das wär es jetzt, Farbe, Pinsel und Leinwand sind bereit.

Jetzt sitz ich hier, schreibe hier und habe ein fürchterlich schlechtes Gewissen, wider nicht wirklich viel getan. Doch, ich habe Akquise betrieben. Texte entworfen und potentielle Kunden persönlich angemailt.